All tagged Gesunde Ernährung

Gluten - Leiden oder Leben?

Immer mehr Menschen in den westlichen Ländern leiden unter Glutenunverträglichkeit, -sensitivität oder sogar Zöliakie. Andere verzichten freiwillig, aus gesundheitlichem Vorteil, auf Gluten in ihrer Ernährung. Doch wie kommt es dass sich diese Probleme so rasant verbreiten? Ist wirklich das Gluten daran Schuld und ist es sinnvoll kategorisch alle glutenhaltigen Getreide abzulehnen? Diese Fragen wollen wir euch hier aus vollwertiger Sicht beantworten.

Frischkornbrei Grundrezept - Gesundheit für alle

Es gibt verschiedene Varianten des Frischkornbreis, die wir nach und nach mit euch teilen. Als erstes hier das Grundrezept nach Dr. Bruker.

Bei dieser Variante wird das Getreide eingeweicht, wodurch es zu fermentieren beginnt. So entstehen zusätzlich zu den vorhandenen Vitaminen und Enzymen noch weitere gesunde Stoffe. Zum Beispiel Milchsäurebakteirien, die unsere gesunde Darmaktivität unterstützen.

Apfelkuchen mal anders

Apfelkuchen ist ein Klassiker im Herbst. Der natürlich auch klassisch mit viel Fabrikzucker zubereitet wird. Wir haben eine Alternative entwickelt, die mit verschiedenen Aromen spielt und völlig ohne Zucker oder seine Ersatzstoffe auskommt. In diesem Kuchen nutzen wir nur die natürliche Süße von Früchten.

Rote Beete Salat mit Haselnüssen

Das mit der Roten Beete ist so eine Sache. Manche lieben sie, andere hassen sie. Wir beide lieben Rote Beete! Sehr! Das war allerdings bei uns nicht immer so. Anfangs hat uns das erdige Aroma nicht so sehr gefallen. Mittlerweile könnten wir allerdings fast jeden Tag ein Gericht mit Rote Beete essen.

Dieser Salat ist durch das starke Aroma der Haselnüsse und das Zusammenspiel mit dem Basilikum ein gutes Versuchs-Gericht für alle die noch keine großen Rote Beete-Fans sind.

Die vermeintlich besseren Fabrikzucker und Süßstoffe

Da wir immer gerne Süßes gegessen haben und Backen zu unseren Hobbys zählt, haben wir uns natürlich auch nach Alternativen zum Fabrikzucker umgesehen. Da gibt es ja viele. Agavendicksaft, Ahornsirup, Rohrohrzucker oder Kokosblütenzucker, um nur ein paar zu nennen. Warum diese Alternativen nur vermeintlich besser sind als Industriezucker erfahrt ihr in diesem Artikel.

Zucker

Man weiß zwar eigentlich dass Zucker nicht so richtig gesund ist, aber so ein kleines Bisschen jeden Tag macht doch nichts. So schlimm kann es ja nicht sein. Denkt man und haben wir auch gedacht. Die Realität sieht leider anders aus. Vor allem langfristig. Wieso; sagen wir euch hier.

Schritt 1 zur Vollwertkost

Unseren Weg zur Vollwertkost sind wir Schritt für Schritt gegangen und sind damit langfristig erfolgreich.

Denn; wir kennen es ja alle, zu viel auf einmal führt am Ende oft zu nichts...

Daher wollen wir dir jeden Monat einen Schritt vorschlagen, mit dem du deine Ernährung immer vollwertiger machen kannst und am Ende auch erfolgreich sein kannst.

Oktober: Monat des Zuckers

Wir wollen jeden Monat ein bestimmtes Thema mit euch teilen. Dazu haben wir dann Artikel mit wissenswerten Hintergrundinformationen, Tipps, Rezepte und Inspirationen für euch. So wollen wir euch langsam einen gemeinsamen Weg aufzeigen, den es sich zu gehen lohnt. Diesen Monat widmen wir dem Zucker.

Unser Ernährungskonzept

Auf Instagram, Facebook, auf Blogs, in Gesundheitsratgebern, in Zeitschriften; überall lesen wir von den verschiedensten Ernährungsformen. Viele davon sind auf einmal Trend und fast jeder hat sich einer verschrieben. Vegetarisch, Vegan, Paleo, Low-Carb, glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei... Um nur die Größten zu nennen, die im Moment kursieren. Doch was steckt eigentlich dahinter?