Bildschirmfoto 2017-09-17 um 16.08.51.png

kleine wilde

Hier auf unserem Blog wirst du viele leckere Rezepte und Hintergrund Informationen finden. Unser Fokus ist die vitalstoffreiche Vollwertkost und das ganzheitliche Leben. Viel Spaß beim Erkunden. 

Rote Beete Salat mit Haselnüssen

Rote Beete Salat mit Haselnüssen

Das mit der Roten Beete ist so eine Sache. Manche lieben sie, andere hassen sie. Wir beide lieben Rote Beete! Sehr! Das war allerdings bei uns nicht immer so. Anfangs hat uns das erdige Aroma nicht so sehr gefallen. Mittlerweile könnten wir allerdings fast jeden Tag ein Gericht mit Rote Beete essen. Daher werdet ihr nach und nach viele Rezepte mit ihr bei uns finden. Auch wenn ihr zu denen gehört, die sie eigentlich nicht mögen raten wir euch mal das ein oder andere von unseren Rezepten mit Rote Beete zu probieren. Vielleicht lernt ihr sie ja auch noch lieben.

Dieser Salat zum Beispiel ist durch das starke Aroma der Haselnüsse und das Zusammenspiel mit dem Basilikum ein gutes Versuchs-Gericht. Außerdem ist er nicht nur besonders aromatisch, sondern auch sehr sättigend. Daher eignet er sich optimal als Hauptgericht, besonders wenn ihr gerade eine Rohkostphase macht.

Denn so ein schöner Salat versorgt euch auch mit vielen, vielen Vitalstoffen, Ballaststoffen und ungesättigten Fettsäuren. Ganz natürlich und unverändert, sodass euer Organismus die Stoffe optimal aufnehmen kann. Alles ganz tolle Dinge, die uns gesund halten.

Dauer: 15 min | Aufwand: einfach | Portionen: 2 | Besonderes Equipment: Reibe oder Mixer

Rezept

Zutaten

1 Rote Beete (ca 200g ungeschält)

1 mittelgroße Mohrrübe (ca. 90g)

1 kleiner saurer Apfel

10 Blätter Basilikum

2 EL frisch gepresster Zitronensaft

5 EL natives Haselnussöl

20g Haselnüsse

2 Prisen Salz

5 grüne Salatblätter

 

Zubereitung

Salatblätter waschen und abtropfen lassen.

Haselnüsse sehr fein hacken oder reiben, gerne im Mixer.

Rote Beete schälen.

Die Rote Beete, die Mohrrübe und den Apfel entweder reiben oder im Mixer fein schneiden. Im Mixer Basilikum dazu geben, ansonsten fein schneiden.

Alle Zutaten, außer den Salatblättern, sowie einen EL geriebene Haselnüsse, miteinander verrühren.

Salatblätter auf dem Teller platzieren, Rote Beete Salat darauf geben und mit restlichen geriebenen Haselnüssen garnieren.

 

Guten Appetit!

 

kleinewilde_rote_beete_salat_mit_haselnüssen2.jpg
170810_kleinewilde_logo_marini.png
Die wirklichen Alternativen zum Fabrikzucker

Die wirklichen Alternativen zum Fabrikzucker

Voll und Ganz genießen. Du hast es in der Hand.

Voll und Ganz genießen. Du hast es in der Hand.