Bildschirmfoto 2017-09-17 um 16.08.51.png

kleine wilde

Hier auf unserem Blog wirst du viele leckere Rezepte und Hintergrund Informationen finden. Unser Fokus ist die vitalstoffreiche Vollwertkost und das ganzheitliche Leben. Viel Spaß beim Erkunden. 

Salat mit Walnuss-Pilz Pesto

Salat mit Walnuss-Pilz Pesto

Ein Pesto ist per Definition einfach eine ungekochte Soße und eignet sich damit hervorragend für eine rohe Malzeit oder als Salatdressing. In unserem Pesto sind die Nüsse zwar geröstet, für das volle Rohkosterlebnis könnt ihr sie aber auch gerne roh verwenden. Wir haben sie aus rein geschmacklichen Gründen geröstet.

Als Grün für den Salat haben wir uns für einen Mix aus Feldsalat und Postelein entscheiden, da diese beiden Salatsorten es gerne kalt mögen und auch im Winter oft regional zu finden sind. 

Dauer: 10 min | Aufwand: einfach | Portionen: 250 ml Glas Pesto, Salat 2 Portionen | Besonderes Equipment: Mixer, falls vorhanden Gurkenhobel

Rezept

Zutaten – Walnuss-Pilz Pesto

ca. 100g Wallnüsse – geröstet

6 Champignons

60 ml Rapsöl

1 (kleine) Knoblauchzehe

Salz & Pfeffer

Zutaten – Salat

2 große Händevoll Grün, wie Feldsalat oder Postelein

2 Mohrrüben 

etwas Rapsöl

Zubereitung – Wallnuss-Pilz Pesto

  1. die Walnüsse in einer Pfanne, ohne Öl, über mittlerer Hitze rösten und hin und wieder schwenken – ca. 5 min
  2. die Walnüsse in euren Hochleistungsmixer füllen und fein hacken
  3. Nun alle anderen Zutaten in den Mixer geben und alles zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Wie grob oder fein ihr es wollt, ist euch überlassen.

Zubereitung – Salat

  1. Das Grün auf die Teller verteilen
  2. die Mohrrüben mit einem Gurkenhobel hobeln oder fein schneiden und ebenfalls auf die Teller verteilen
  3. Pro Person 2 EL Pesto mit 1 TL Rapsöl vermischen und als Dressing über den Salat geben.

Guten Appetit.

Roher Schoko-Erdnuss Streuselkuchen

Roher Schoko-Erdnuss Streuselkuchen

Die Energie der Weihnachtszeit

Die Energie der Weihnachtszeit