Bildschirmfoto 2017-09-17 um 16.08.51.png

kleine wilde

Hier auf unserem Blog wirst du viele leckere Rezepte und Hintergrund Informationen finden. Unser Fokus ist die vitalstoffreiche Vollwertkost und das ganzheitliche Leben. Viel Spaß beim Erkunden. 

Zur Ruhe finden und jeden Moment mit Genuss erleben.

Zur Ruhe finden und jeden Moment mit Genuss erleben.

Ruhe ist essentielle für ein gesundes Leben. Doch warum?

Was ist Ruhe?

Ruhe ist einmal die Abwesenheit von Lärm und Stress. Ruhe ist also Stille. Und dann ist Ruhe auch innere Gelassenheit.

Warum brauchen wir Ruhe?

Ruhe ist essentiell für ein gesundes, ausbalanciertes Leben.

Wenn wir zur Ruhe finden wird unser Parasympathikus aktiv – der Gegenpol zum Sympathikus – und verantwortlich für die Verdauung, den Aufbau Körpereigener Reserven und die Erholung. Erst wenn wir uns entspannen wird das Verdauungssystem richtig aktiv und unser Körper und unsere Seele haben Zeit sich mit sich zu beschäftigen, was bedeutet dass wir Zeit haben uns mit uns zu beschäftigen.

Wenn wir permanent Stress ausgesetzt sind oder uns Stress aussetzen, ist unser System dauerhaft im “Fight or Flight”-Modus. Der Sympathikus ist also daueraktiv. Das bedeutet alle Abläufe im Körper werden auf ein Minimum reduziert, damit wir jeder Zeit mit vollem Einsatz kämpfen oder flüchten könnten. Die Folgen reichen von Gewichtszunahme über körperliche Beschwerden hinzu Psychischen Krankheiten.

Wir brauchen also Ruhe um körperlich, geistig und seelisch – also ganzheitlich – versorgt zu sein.

Und um Ruhe zu finden müssen wir Zeit finden um nach Ruhe zu suchen.

Ruhe finden ist allerdings nicht für alle von uns einfach. Viele – inklusive uns Beiden – neigen dazu ihr Leistungskonto zu überziehen. Das gleichen wir dann oft mit künstlichen Energielieferanten, wie Kaffee, aus. Die Rechnung ist hoch und hat Folgen wie emotionale Unausgeglichenheit, Gewichtszunahme und gesundheitliche Beschwerden. Für uns sind das z.B Migräne, körperliche Schwäche oder ein Verschwimmen des Sichtfeldes unter Stress.

Wie finden wir also Ruhe?

Ruhe verdient genau so einen Termin im Kalender wie der Kaffee mit einer Freundin oder das Statusmeeting in der Agentur.

Wir brauchen also Zeit um Ruhe zu finden. Einen Zeitraum in dem wir alles andere liegen lassen. Denn sind wir mal ehrlich: die Wäsche kann eine Stunde warten, auch das Bett kann später noch gemacht werden und die Sahne kann auch heute Nachmittag noch gekauft werden. Alles andere kann wirklich warten. Denn schließlich wartet die Ruhe schon seit Jahren darauf von uns gefunden zu werden.

Außerdem brauchen wir noch einen Ort an dem wir uns wohl fühlen.

Wir beide sitzen dafür gerne einfach auf der Couch. Es muss wirklich kein aufwändig hergerichteter Platz sein, es sollte einfach nur ein Plätzchen sein an dem ihr gerne sitzt.

Nun sind die äußeren Bedingungen geschaffen, jetzt geht es an die inneren. Sie sind oft die wahren Blockaden die uns über Jahre davon abhalten Ruhe zu finden.

Die innere Einstellung zur Ruhe


Erlaubnis von uns

 

Denn allzu oft sind wir gefangen in dem Geschnatter in unserem Kopf, was uns ständig erzählt was wir noch alles so zu tun haben oder Meinungen für uns formt die wir dann in endlosen Gesprächen mit uns selbst verhandeln. Auch all das hat jetzt Pause.

 

Und um das loszulassen und zu verstehen, dass wir immer noch Sein werden auch wenn wir mal für eine Stunde nicht diesen Stimmen folgen, gehört auch Mut.

Ja, zum Ruhe finden gehört Mut. Denn diese Stimmen oder die dauer Hektik sind oft ein Teil unsere Identität. Und oft ist da die Frage “Wer bin ich wenn ich mich selber aus Schublade “ständig beschäftigt” herausnehme?” Habt keine Angst vor dieser Frage und probiert es einfach einmal aus. Aus Erfahrung können wir dir sagen dass sich ganz unerwartete Freiheiten ergeben und man selber eigentlich nur zu einem besseren Selbst wird.

Nun haben wir alles: Zeit, Ort, die Erlaubnis und den Mut.

Jetzt muss allerdings noch eine Sache weg.

Das Handy. Denn das Handy hat eine Art und Weise unsere Reize zu stimulieren, die es uns oft unmöglich machen richtig zur Ruhe zu finden. Wir bekommen Nachrichten, flippen von App zu App oder von Website zu Website, jeder innere Diskomfort wird sofort ausgeschaltet und jedes Gefühl durch Ablenkung unterdrückt. Wir müssen nichts aushalten und sind nicht im Hier und Jetzt.

Doch darum geht es in der Ruhe: den Moment voll und ganz so zu erleben, wie er ist.

Manchmal passiert in den Momenten der Ruhe gar nichts und an anderen Tagen treffen wir einen Teil von uns den wir noch gar nicht kannten, oder lange unterdrückt haben. Unterdrückt ist hier ein spannendes Wort, denn es bedeutet dass das was da hoch kommt ohnehin da ist, es wurde nur – zum Teil über Jahre – weggedrückt.

Geben wir diesen Dingen also Raum, und nutzen die Möglichkeit von negativen Dingen frei zu kommen und in positive Dinge hinein zu wachsen. Auf diese Weise haben wir auch die Möglichkeit wahre Träume zu identifizieren und Wirklichkeit werden zu lassen.

Nun Genieße dein Sein und jeden Moment. Sei für so lange wie du willst oder wie es dir zeitlich passt.

Hier noch ein Gedanke zum Zeitmanagement.

Falls du Angst hast dich in der Ruhe zu verlieren und deine Anschlusstermine wie Statusmeeting, Kaffeetrinken, Wäsche oder Sahne, zu verpassen, stell dir ruhig einen Wecker. Lass das Handy nur in einem anderen Raum oder außerhalb deiner Sicht- und Reichweite.

Wenn du Lust hast uns deine Erfahrungen mit der Ruhe mitzuteilen, freuen wir uns sehr über eine Mail von dir. Gerne teilen wir auch unsere Erfahrungen mit dir. Melde dich einfach bei uns.

Übrigens.

Neben dem tatsächlichen Ruhe finden, ist das einfache Entspannen auch eine wundervolle Sache um die innere Gelassenheit zu fördern. Beim Entspannen ziehen wir uns Beide oft mit einem Buch zurück, oder gehen mit offenen Augen durch die Natur. Die Wirkung der Selbstentwicklung ist nicht so stark, doch auch Entspannen tut der gestressten Seele unglaublich gut.

Und jetzt: Genieße dich selbst.

170810_kleinewilde_logo_biene_klein.png

 

 

Champignon Suppe mit Kartoffelbällchen

Champignon Suppe mit Kartoffelbällchen

Lebkuchen Frischkornbrei

Lebkuchen Frischkornbrei