Bildschirmfoto 2017-09-17 um 16.08.51.png

kleine wilde

Hier auf unserem Blog wirst du viele leckere Rezepte und Hintergrund Informationen finden. Unser Fokus ist die vitalstoffreiche Vollwertkost und das ganzheitliche Leben. Viel Spaß beim Erkunden. 

Karamellisierter Rosenkohl

Karamellisierter Rosenkohl

Rosenkohl, diese verkochten kleinen Kohlbälle, die uns in der Kindheit so manchen Sonntag vermiest haben, sind seit ein paar Jahren zu einer richtigen Leckerei in unseren Küchen aufgestiegen. Denn Rosenkohl muss man nicht verkochen, man kann ihn hervorragend fein schneiden und roh essen oder wir hier – kurz und knackig anbraten. 

Dauer: 15 min | Aufwand: einfach | Portionen: 4 Vorspeisen | Besonderes Equipment: –

Rezept

Zutaten

500 g Rosenkohl

50 g Butter

1 Zwieble (medium)

2 Knoblauchzehen

Pfeffer & Salz

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in Ringe schneiden
  2. Die Rosenkohl Röschen halbieren
  3. In einer Pfanne die Hälfte der Butter (25 g) auf mittel-hoher Stufe erhitzen – wir nehmen zum erhitzen der Butter Stufe 5 von 9 und stellen dann auf 6 hoch, wenn wir den Kohl und die Zwiebeln zugeben
  4. Sowie die Butter geschmolzen ist die Zwiebeln und Rosenkohl in die Pfanne geben, mit Salz & Pfeffer würzen und ein paar Minuten golden braun anbraten – hier bei ist es wichtig dass die Pfanne etwas heißer (Stufe 5-6) und die Zeit kürzer ist, so bleibt der Kohl schön knackig
  5. Wenn der Rosenkohl gut aussieht, die Platte ausstellen, den Knoblauch fein hacken und hinzugeben und die restliche Butter in die Pfanne geben.
  6. Die Pfanne noch so lange auf der Platte lassen, bis die Butter geschmolzen ist.

Fertig.

Guten Appetit und schöne Weihnachten. 

170810_kleinewilde_logo_biene_klein.png
Lila Kartoffel Quiche mit frischem Oliven Öl

Lila Kartoffel Quiche mit frischem Oliven Öl

Salat mit Kapern-Senf Dressing

Salat mit Kapern-Senf Dressing